Zahnarztpraxis Josefina Scholz
Zahnarztpraxis Josefina Scholz

Parodontitisbehandlung

 

 

Bei der Parodontitis (Erkrankung des Zahnhalteapparate) hängt die Schwere der Entzündung  von der Art der Mikroorganismen aber auch von der Stärke der körpereigenen Abwehr ab.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Parodontitiskeime systemische Erkrankungen , wie beispielsweise Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen negativ beeinflussen . Auch Komplikationen während der Schwangerschaft werden diskutiert.

Der Nachweis besonders schädlicher Keime gehört zu unserer ausführlichen Befunderhebung und ermöglicht eine zielgerichtete, minimalinvasive Behandlung. Bei dieser Behandlung werden in Verbindung eines keimreduzierenden Medikaments und mittels einer ultraschall basierter Spülung (Cavitron) sowie speziellen Handinstrumente die infizierte Bereiche im Mundraum beseitigt.


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Scholz